Aktuelle Nachrichten:

Stellenausschreibung 28.01.2019 


(Harsum) 

Die Gemeinde Harsum stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Mutterschutz-/ Elternzeitvertretung befristet ein:

Sachbearbeiter (m/w/d)
im Bürgerservice und Meldewesen.

Vorausgesetzt wird eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufspraxis in der Kommunalverwaltung.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden (Vollzeit). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Das Einstiegsentgelt wird nach Entgeltgruppe 6 gezahlt.

Zu dem Aufgabengebiet gehören u.a.

• Bürgerservice (Fundsachen, Beglaubigungen etc.)
• Melderecht (An-, Ab-, Ummeldungen, Anfragen, Auskunftssperren etc.)
• Pässe und Ausweise
• Führungszeugnisse, amtliche Bescheinigungen
• Gewerbeangelegenheiten , -register
• Wahlen und Statistik


Sind Sie einsatzfreudig und flexibel? Sie arbeiten sorgfältig und verantwortungsvoll? Sie wollen in einem Team motiviert und zielorientiert mitarbeiten?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 22.02.2019 bitte an

Gemeinde Harsum, Personalabteilung, Oststr. 27, 31177 Harsum.




Litfin