Neuigkeiten

Self-Service-Terminal im Rathaus. Ausweise mit biometrischem Foto jetzt vor Ort selbst beantragen.


Das Selbstbedienungs-Terminal unterstützt Antragsteller beim Antragsprozess für Ausweisdokumente und Führerscheine. Das biometrische Foto wird direkt am Gerät aufgenommen und zusammen mit Fingerabdrücken und Unterschrift medienbruchfrei und qualitätsgesichert in das Behördennetzwerk übertragen. Bürger verkürzen ihre Wartezeit, brauchen kein Foto mitzubringen und beantragen Ausweise so einfach selbst. Somit wird unser Service für die Bürgerinnen und Bürger weiter verbessertund digitalisert.


ACHTUNG TEXT MUSS ANGEPASST WERDEN!

Biometrische Fotos werden direkt angefertigt, Unterschriften erfasst und sicher übertragen. Die Eingaben erfolgen über ein Touchpad. Die Kamera richtet sich automatisch auf die Körpergröße der betreffenden Person aus. Die Daten werden direkt elektronisch an die Sachbearbeiterin oder den Sachbearbeiter zur weiteren Verarbeitung übermittelt. Die Gebühr von fünf Euro für die Nutzung des Terminals pro Foto bzw. Antrag wird erst fällig, wenn der Vorgang im Bürgerbüro abgeschlossen und bestätigt ist.

Die Vorteile des Selbstbedienungsterminals liegen zum einen in der Zeitersparnis: Der Bearbeitungsprozess verkürzt sich, das Passfoto ist stets aktuell und entspricht den gesetzlichen Vorgaben. Im November 2020 hat der Deutsche Bundestag im Gesetz zur Stärkung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen festgelegt, dass Passbilder ab Mai 2025 ausschließlich digital erstellt, auf sicherem Weg an die Passbehörde übermittelt oder direkt vor Ort angefertigt werden müssen. Gedruckte Bilder vom Fotografen oder aus dem Automaten werden dann nicht mehr anerkannt. Ziel ist, die Ausweise fälschungssicherer zu machen.